Home

Angebote

Pilgern

Geschichte

Kontakt
Pilgern
Einzelpilger
Pilgergruppen
Jakobspilger
Pilgerwege
Rapperswil
Schwyz
Biberbrugg-Altmatt
Biberbrugg-Altberg




www.gnadenkapelle.ch
[ print ]
Quicklinks:

        

Zu Fuss nach Einsiedeln

Seit jeher verliessen Menschen ihr Zuhause, um sich als Pilger auf den Weg zu einem Gnadenort zu machen. Dies geschah in der Regel zu Fuss. Seit dem Aufkommen der Eisenbahn und des Automobilverkehrs ist diese Art des Pilgerns sehr zurückgegangen. Eigentlich schade, denn das Pilgern zu Fuss hat neben der körperlichen Leistung und dem Erleben der Natur auch einen hohen spirituellen Wert.

Wallfahren ist Beten mit den Füssen! Ob alleine oder in der Gruppe: Im Gehen erfahren wir eine wichtige Dimension unseres Glaubens. Als Christinnen und Christen sind wir Menschen auf dem Weg! Und dieser Weg hat ein Ziel: die Begegnung mit dem lebendigen Gott. Orte wie Einsiedeln sind Gnadenorte, weil sich hier Menschen Gott nahe und von Ihm geliebt wissen dürfen.

Auch nach Einsiedeln führen verschiedene Pilgerwege, die zu einem bewussten Gehen als Teil der Wallfahrt einladen. Hier finden Sie Informationen zu den verschiedenen Pilgerwegen nach Einsiedeln. Als Ausgangsofte eignen sich besonders Rapperswil am Zürichsee, der Kantonshauptort Schwyz und der Bahnknotenpunkt Biberbrugg. Erleben Sie Wallfahrt einmal anders – machen Sie sich auf den Weg!