Home

Angebote

Pilgern

Geschichte

Kontakt
Pilgern
Einzelpilger
Pilgergruppen
Gottesdienste
Gottesdiensthilfen
Führungen
DiaVision
Kreuzweg
Handreichung
Unterkunft/Verpflegung
Jakobspilger
Pilgerwege




www.gnadenkapelle.ch
[ print ]
Quicklinks:

        

Gottesdienste

Pilgergruppen sind eingeladen, an den Gottesdiensten in der Gnadenkapelle sowie am Konventamt der Klostergemeinschaft teilzunehmen. An Sonn- und Feiertagen wird um 11.00 Uhr ein Pilgergottesdienst gefeiert.

Wallfahrtsgruppen steht es frei, auch eigene Gottesdienste zu feiern (Informationen siehe unten). Für die Mitfeier oder Reservation eines Gottesdienstes wenden Sie sich bitte an das Wallfahrtsbüro.

Folgende Möglichkeiten zur Feier von eigenen Gottesdiensten stehen zur Verfügung:

Gnadenkapelle

Eucharistiefeiern in deutscher Sprache (zusammen mit weiteren Pilgern):
Werktags: 06.15 / 08.30 / 09.30 / 17.30 Uhr (An Samstagen um 17.30 in der Klosterkirche)
Sonntags: 06.15 / 17.30 Uhr

Zusätzlich sind in Deutsch oder einer anderen Sprache Gottesdienste (mit eigenem Priester) möglich:
Werktags: 07.45 / 10.15 / 14.30 bis 16.15 Uhr
Sonntags: zwischen 14.30 bis 16.15 Uhr

Weitere Gottesdiensträume

für Gottesdienste von Pilgergruppen mit eigenem Priester zu folgenden Zeiten:

     werktags    sonntags
Magdalenakapelle
(bis 50 Pers.)
  zw. 06.00 bis 11.00 Uhr
zw. 14.30 bis 16.15 Uhr
zw. 17.15 bis 18.30 Uhr
  zw. 06.00 bis 12.00 Uhr
zw. 14.30 bis 16.15 Uhr
zw. 17.30 bis 18.30 Uhr
Unterkirche
(bis 100 Pers.)
  zw. 06.00 bis 11.00 Uhr
zw. 17.15 bis 18.30 Uhr
  zw. 06.00 bis 12.00 Uhr
zw. 17.30 bis 18.30 Uhr
Oratorium
(bis 220 Pers.)
  zw. 06.00 bis 11.00 Uhr
zw. 14.30 bis 16.15 Uhr
zw. 17.15 bis 18.30 Uhr
  zw. 06.00 bis 12.00 Uhr
zw. 14.30 bis 16.15 Uhr
zw. 17.30 bis 18.30 Uhr
Klosterkirche
(ab 250 Pers.)
  zw. 08.30 bis 11.00 Uhr
zw. 12.30 bis 16.15 Uhr
zw. 17.30 bis 18.30 Uhr
  zw. 12.15 bis 16.15 Uhr
zw. 17.30 bis 18.30 Uhr

> Reservationsformular

Wichtige Informationen für eigene Pilgergottesdienste

  • Messgewänder, Stolen, Alben, Hostien usw. sind vorhanden und müssen nicht mitgebracht werden.
  • Messbücher stehen in folgenden Sprachen komplett zur Verfügung: deutsch, französisch, italienisch, englisch, kroatisch, polnisch, lateinisch.
  • Die Votivmesse Unserer Lieben Frau von Einsiedeln (16. Juli) ist in 9 Sprachen vorhanden: deutsch, französisch, italienisch, polnisch, englisch, spanisch, kroatisch, portugiesisch, latinisch. Diese Messvorlage darf als Pilgermesse auch an Hochfesten etc. verwendet werden.
  • Während der Gabenbereitung wird das Opfer zugunsten des Klosters Einsiedeln aufgenommen.
  • Es wird gebeten, die Gottesdienste pünktlich zu beginnen.

Reservationsformular

für Gruppen

Angaben zu Ihrer Person


Angaben zur Gruppe


Gewünschte Gottesdienstreservation 1


Gewünschte Gottesdienstreservation 2